Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
29. Dezember 2009 2 29 /12 /Dezember /2009 11:36
Skulpturenpark Schloss Steyregg

Die erste Ausstellung sind die Wächter der Zeit von Manfred Kielnhofer.
Die Schlosswächter sind wochentags Mo-Sa zu besichtigen.

sculpturepark

steyregg

timeguards guardians of time

www.schloss-steyregg.at
www.castle.at.tt
www.kielnhofer.com
www.timeguards.com

Lange bevor es den Menschen gab, wandelten Sie bereits auf unserem Planten:

“THE TIME GUARDIANS” - DIE WÄCHTER DER ZEIT.

Bereits zu Zeiten der alten Hochkulturen wurde die Präsenz der Wächter der Zeit erkannt und mit Respekt, Ehrfurcht und Demut bezeugt. Über die Jahrtausende formten sich ein Mysterium in welches nur wenige Auserwählte, wie Hohe Priester, spirituelle Meister und Schamanen Einblick nehmen durften und von denen das Geheimnis um THE TIME GUARDIANS auch tiefgründig verstanden wurde. Diese Wesenheiten wurden als Besucher von anderen Systemen, als Beschützer oder Vernichter und sogar als Götter bezeichnet.

Bis heute konnte ihre wahre Aufgabe und Ihr stetiges Einwirken auf unsere Welt nicht vollständig geklärt werden. Ein beinahe undurchdringlicher Schleier legt sich über den Grund und das Wirken Ihrer Anwesenheit, über das Geheimnis ihres weltweiten und unerwarteten Erscheinens. Historiker und Experten für Grenzwissenschaften vermuten, dass das Auftauchen der Wächter der Zeit mit mahnenden und kontrollierenden, respektive korrigierenden Maßnahmen, verbunden ist. Laut uralter Überlieferungen sind es „die (Zeit)Reisenden” die den GUT - BÖSE Status unseres Handelns und den aktuellen Zustand unseres Planeten erkunden, korrigierend einwirken und wiederherstellen. Welche notwendigen Handlungen Sie einleiten, um die Harmonie des Kollektivs zu wahren, bleibt auch heute noch im Bereich der Spekulationen; und liegt vielmehr außerhalb von unserem Verständnis und menschlicher Wahrnehmung.

Das exakte Erscheinen dieser Wesenheiten in Raum und Zeit vorherzusagen ist nur erschwert möglich. Ebenso gibt es bis heute keine dokumentierte und wirkungsvolle Möglichkeit, sich der Macht und den nicht-weltlichen Befugnissen der GUARDIANS zu entziehen. Sie prüfen und überwachen gleichsam als Systemoperatoren sowohl den Einzelnen als auch gesellschaftliche Entwicklungstendenzen und die globale Situation. Aufzeichnungen von Augenzeugen aus verschiedensten geschichtlichen Epochen berichten über das Verschwinden von Menschen und radikale Änderungen von Verhaltensmustern einzelner Personen; letztere verursachten einschneidende globale Veränderungen, ausgelöst durch sozial einflussreiche Menschen wie Stammes- oder Staatsoberhäupter. Führende Historiker, Sozial- und Grenzwissenschafter, sowie (Para-)Psychologen aller Zeiten beschäftigten sich mit diesem Phänomen und nur allzu oft endet ihre Suche ergebnislos. Eine allgemein anerkannte Theorie ist, dass unsere Motive und die Art und Weise unseres menschlichen Handelns der Anstoß zum Eingreifen der GUARDIANS ist. Sie kommen durch die Zeit in unsere Welt, sind stets präsent und wachen über unser Handeln. Niemand kann sich Ihrer universellen und objektiven Bewertung und Führung entziehen.

Die Wächter der Zeit. Ein Bericht von Ron Morisson. Klanginstallation und Texte von Thomas Nordwest. Skulpturen von Manfred Kielnhofer.

 

schloss steyregg at night

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare

Über Diesen Blog

Profil

  • Manfred Kielnhofer
  • Manfred Kielnhofer 
Manfred Kielnhofer (geb. 28. Jänner 1967 in Haslach an der Mühl) ist ein österreichischer Maler, Bildhauer und Fotograf. 
Leben
Kielnhofer absolvierte 1989 den Werkmeister Betriebstechnik und besuchte anschließend die Höhe
  • Manfred Kielnhofer Manfred Kielnhofer (geb. 28. Jänner 1967 in Haslach an der Mühl) ist ein österreichischer Maler, Bildhauer und Fotograf. Leben Kielnhofer absolvierte 1989 den Werkmeister Betriebstechnik und besuchte anschließend die Höhe

Links